18Jul

Gestern entdeckt und heute wird Geld gespart!

Nun, seit einiger Zeit hört man in den Medien immer wieder davon, dass Tankstellenbetreiber zukünftig einen Tag vorab die Preise für den folgenden Tag festlegen müssen und so mehr Wettbewerb entstehen soll. Wenn das funktionieren sollte, bedeutet dies jedoch nicht, dass wir auch die günstigste Tankstelle finden.

Und hier kommt die TankenApp von T-Online.de ins Spiel. Gestern Abend gesehen, geladen und heute Abend tanken fahren. Ehrlich gesagt, habe ich schon oft von den Apps gehört, aber habe nicht wirklich viel darauf gegeben. Vielleicht zu bequem, oder zu nervig mich danach zu richten oder einfach nur zu dumm, dass einem 6 Euro pro Tankfüllung dann doch irgendwie egal sind….

Hier ein Beispiel:

Ort eingeben – in dem Fall: Mülheim-Kärlich – und suchen lassen. Zuerst sehen wir die Tankstelle in unserer Nähe. Danach erscheinen alle weiteren Tankstellen je nach Entfernung zu meinem aktuellen Standort. Hier ist zu sehen, dass die Tankstellen in Koblenz aktuell mit 1.369 den günstigsten Preis anbieten.

Ob es für einen Sinn macht, wirklich eine weiter entfernte Tankstelle anzufahren, muss nun mal jeder für sich selbst wissen.

2

Wir finden, dass die App wirklich übersichtlich strukturiert ist und keine Wünsche offen lässt. Man hat die Möglichkeit sich die Route zur Tankstelle anzeigen zu lassen, bestimmte Tankstellen zu suchen und einen Preis festzulegen, bei dem das Smartphone einen erinnert, sobald dieser unterschritten wird.

3

Im zweiten Absatz heißt es „und heute Abend tanken fahren“.
Ja, das war Absicht! Denn die neue App sagt uns voraus, dass heute Abend zwischen 17 und 20 Uhr die Preise fallen werden. Das werden wir einfach mal beobachten! Denn wer kennt es nicht? Mittags um 15 Uhr getankt und 3 Stunden später kostet der Liter 12 Cent weniger. Was heute gang und gäbe ist, war zu Zeiten der D-Mark undenkbar. Stellen Sie sich vor, 1998 hätte der Liter drei Stunden später 24 Pfennig weniger gekostet. Wir hätten den Tankwart wahrscheinlich aus seinem Häuschen geholt…

5

Genug von früher!

Fakt ist: Die App ist kostenfrei und für iOS sowie Andorid verfügbar. Alle nötigen Informationen werden geliefert. Auch hat man viele Möglichkeiten die App auf seine Art zu nutzen.
Ein kleiner Minuspunkt: Um die App bedienen zu können, muss man sich eine Weile mit beschäftigen. Nicht alles ist auf den ersten Blick ganz verständlich. Hat man jedoch alle Menüpunkte einmal gesehen, gewöhnt man sich sehr schnell daran.

Unser Tipp: Laden und Testen Sie TankenApp von T-Online.de